Sommerzeit an den Erfurter Seen

 

Erfurter Seen

Die Erfurter Seen sind ein Industriegebiet.
Hier wurde und wird Kies abgebaut.

Obwohl Wassersportler, Badefreunde und Angler die Seen mehr und mehr in Besitz nehmen …

Moderne Architektur in Erfurt

… sind die Spuren der industriellen Nutzung allgegenwärtig.

 

Badefreunde tummeln sich bevorzugt im Stotternheimer Strandbad …

 

… während der Alperstedter See zum Mekka der Wassersportler geworden ist. 

 

Am Ufer ist ein richtiger kleiner Hafen mit Gastronomie und Übernachtungsmöglichkeiten entstanden. Oder habt ihr schon einmal in einem schwimmenden Häuschen übernachtet?

 

Wer kein eigenes Wassergrundstück hat, findet aber bestimmt noch ein geheimes Plätzchen mit Seeblick.

 

Die Erfurter Seen wachsen weiter und entwickeln sich immer mehr zu einem beliebten Erholungsgebiet.
Da kann man eines schnell vergessen – Am Anfang sahen alle Erfurter Seen so aus:

Zu guter Letzt gestatten wir Euch hier noch einen Rundblick von ganz oben über die Erfurter Seenplatte …

 

Die Erfurter Seen liegen im Nordern der Stadt

Was ist dein Erfurter Lieblingsort?

 

Erfurt entdecken!