Der Peterbach bei Erfurt

Idylle zwischen Autobahn und Industriegebiet

 

 

 

 

Der Peterbach ist kein Erfurter. Sein Quellgebiet befindet sich im Weimarer Land,

Der Pferdeteich im Kreis Weimarer Land in der Nähe der Quelle des Peterbachs

genau hier:

Quelle des Peterbachs im Kreis Weimarer Land

Erst nachdem er den Pferdeteich durchlaufen hat geht es Richtung Erfurt.

Der Peterbach nachdem er den Pferdeteich im Kreis Weimarer Land durchflossen hat

Er kreuzt die Autobahn 4 und erreicht bei der Anschlußstelle Vieselbach das Gebiet von Erfurt. Ab da wird es dann langsam romantisch.

Der Peterbach unterquert den Zubringer zur Autobahn 4 bei der Anschlußstelle Vieselbach in Thüringen

Dort beginnt das eigentliche Peterbachtal. Im oberen Teil stört noch eine Stromtrasse die perfekte Idylle,

Stromtrassen überqueren das südliche Tal des Peterbachs in Erfurt

aber bei Rohda/Haarberg wird es dann richtig schön.

Ein Feldweg zwischen einer Koppel und dem Peterbach bei Rohda-Haarberg einem Ortsteil der Landeshauptstadt Erfurt

Diesen ländlichen Flair behält das Tal des Petersbaches bis Büßleben.

Luftbild Peterbachtal Erfurt mit den Ortsteilen Rohda-Haarberg und Büßleben. Im Hintergrund die Landeshauptstadt von Thüringen Erfurt

Der Bach selber ist dabei oftmals nur als Bachbett zu sehen:

Das trockene Bachbett des Peterbachs in Erfurt

Der Peterbach führt nicht durchgehend Wasser. Durch den Erfurter Ortsteil Büßleben, vorbei an der dortigen Kirche,

Eingangsbereich der Kirche St.Petri im Erfurter Ortsteil Büßleben

fließt der Peterbach seinem unspektakulärem Ende entgegen. Vor Linderbach ist Schluß. Der Peterbach verliert seinen Namen an der Mündung zum Linderbach, der dort selbst vom Urbach (wieder) zum Linderbach wird. Aber das ist eine andere Geschichte

Der Peterbach im Ortsteil Linderbach der Stadt Erfurt vor der Mündung in den Linderbach

Fazit: Der Peterbach und das Peterbachtal

Der Peterbach entspringt südlich der Autobahn 4. Die Gegend besteht aus kleinen Wäldern und ausgedehnten Wiesen- untypisch für die Umgebung von Erfurt, wo sonst jeder Quadratmeter „beackert“ wird. Allein das Grundrauschen der nahen Autobahn stört hier das Naturerlebnis. Wem das nicht stört, kann hier einiges entdecken:

 

Märzenbecher südlich der Autobahn 4 im Kreis Weimarer Land

Das eigentliche Peterbachtal beginnt nördlich der Autobahn, dann schon auf Erfurter Stadtgebiet. Bei Rohda-Haarberg und Büßleben durchfließt der Peterbach den wohl ländlichsten Teil der Landeshauptstadt. Aber nur, wenn der Bach auch Wasser führt – das ist nicht immer der Fall. Meistens liegt das Bachbett trocken, aber das idyllische Tal ist natürlich immer da.

Tal des Peterbachs bei Rohda-Haarberg einem Ortsteil der Stadt Erfurt

Was ist dein Erfurter Lieblingsort?

 

Ich liebe Erfurt!