Alpiner Flair in Sichtweite von Erfurt

 

Der Brocken ist der höchste Berg des Harzes. Mit dem Auto erreichen Erfurter einen Parkplatz in größtmöglicher Nähe zum Gipfel in 2 Stunden. Die gleiche Zeit sollte dann noch für die Wanderung zum Ziel eingeplant werden. Mit der Bahn geht es über Nordhausen in ca. 5 Stunden zum Brockenbahnhof. Mit dem Fahrrad sind es je nach gewählter Strecke ca. 140 Kilometer.

 

 

Für Besucher, die von Erfurt mit dem PKW anreisen, bieten sich drei Ausgangspunkte an. Diese sind die jeweiligen Parkplätze in Torfhaus, Oderbrück und Schierke. Von hier führen Wanderwege zum Brockengipfel. Natürlich kann auch im Verkehrsmittelmix der Gipfel erreicht werden. Mit dem Auto zum Bahnhof Drei Annen Hohne und dann mit der Eisenbahn zum Brocken. Mit der Bahn nach Walkenried und dann mit dem Fahrrad über Braunlage auf den Berg. Da gibt es viele Möglichkeiten, die den eigenen Interessen und Bedürfnissen angepasst werden können.

Was am Ende alle erwartet: Ein Gipfel jenseits der Baumgrenze und damit alpiner Flair unweit der Thüringer Landeshauptstadt. Manchmal sogar in Sichtweite derselben:

 

Teile dieses Stück Erfurt