Am 20. September lädt die Erfurt Tourismus und Marketing GmbH (ETMG) alle Kinder mit ihren Familien herzlich dazu ein, einen aufregenden Tag auf der Zitadelle Petersberg zu verbringen.

Festung lockt mit tollen Angeboten für Familien mit Kindern

 

Ab 10 Uhr können sich die Besucher in der Ausstellung im Kommandantenhaus auf eine spannende Zeitreise durch die wechselvolle Petersberg-Geschichte begeben, bei der es für jede Altersgruppe etwas zu erleben gibt. So können Alt und Jung gemeinsam an einer Station eine virtuelle Festung erbauen. Doch damit nicht genug: Es warten noch viele andere Räume auf die Gäste, in denen es einiges zu entdecken und auszuprobieren gibt. In der Geschützkaponniere befindet sich ein weiterer interaktiver Teil der Ausstellung, den es sich definitiv lohnt zu besuchen. Der Besuch der Ausstellung ist für alle Kinder an diesem Tag kostenfrei.

Für unvergessliche Erlebnisse bietet die ETMG zum Weltkindertag abwechslungsreiche Führungen durch die Ausstellung, die Horchgänge, über das Festungsgelände und vieles mehr an. Um 14 und 17 Uhr können Kinder aller Altersgruppen in einem Rundgang über den Petersberg einige Wappen und ihre Geschichte erkunden. Zum Abschluss kann ein eigenes Wappen als Button gestaltet und als Andenken an einen aufregenden Tag mit nach Hause genommen werden.

Als besonderer Höhepunkt ist die lebensgroße Kika-Figur „Fidi“ auf dem Petersberg zu Besuch

 

Wer schon immer mal durch die geheimnisvollen Wege der barocken Stadtfestung laufen wollte, hat um 15 Uhr die Möglichkeit, an der Führung „Festungsbau“ teilzunehmen. Empfohlen wird der Rundgang für Vorschulkinder und Kinder der 1. bis  3. Klasse. Hierbei erfahren alle Teilnehmer in der Ausstellung etwas über den Bau der Festung sowie die wichtigen Orte auf der Zitadelle und besichtigen anschließend die Horchgänge.

Als besonderer Höhepunkt ist die lebensgroße Kika-Figur „Fidi“ auf dem Petersberg zu Besuch. Mit ihr können alle kleinen und großen Gäste fleißig Fotos machen, um so vielleicht dem besten Freund oder der besten Freundin von den spannenden Erlebnissen zu berichten. Gern begleitet Fidi die Besucher auch durch die Ausstellung oder über das Gelände, sodass der Tag den Gästen mit Sicherheit in Erinnerung bleibt.

Zudem wird im Rahmen der Achava-Festspiele rund um den Paradiesbaum der Zitadelle Petersberg von 12 bis 18 Uhr ein Straßenfest stattfinden. Im Klima-Pavillon finden ebenfalls verschiedene Angebote am Vormittag statt, wie die Stadtklima-Exkursion, die sich an Schulkinder von der 4. bis 9. Klasse richten.

 

Quelle: Erfurt Tourismus und Marketing GmbH

 

Teile dieses Stück Erfurt