Bis Sonntag, den 6. November, können Interessierte in der Galerie Waidspeicher noch die Ausstellung „Wende. Wandel. Widersprüche“ mit Arbeiten der Fotografin Yvonne Most (geb. 1981 in Sondershausen) besuchen. 2020 war die Künstlerin in ganz Thüringen auf Spurensuche und dokumentierte, wie sich Landschaften, Biografien und Lebenswege 30 Jahre nach der Wiedervereinigung entwickelt haben.

Auf Spurensuche in Thüringen

 

Entstanden ist eine Fotoserie mit Porträts von ausgewählten Protagonisten, gefundenen Stillleben und gewachsenen oder verschwundenen Landschaften, die nach Lebenswegen fragt, nach Verortung und Hoffnung. Besucht werden kann die Ausstellung täglich von Dienstag bis Sonntag jeweils 11 bis 18 Uhr.

 

Quelle: Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

 

Teile dieses Stück Erfurt