Foto: Anger Erfurt/Archiv ich liebe erfurt

Erfurt (ots)

Eine Polizeistreife wurde am Erfurter Anger am frühen Donnerstag gegen 02:15 Uhr von Passanten auf eine Schlägerei aufmerksam gemacht. Drei junge Männer im Alter von 19 bis 26 Jahren waren in Streit geraten. Den Worten ließen die Streithähne schließlich Taten folgen. Sie schlugen gegenseitig aufeinander ein. Das Ergebnis waren eine blutige Lippe, eine lädierte Nase und Schmerzen an verschiedenen Körperstellen. Die betrunkenen Männer lehnten allerdings eine medizinische Versorgung ab. Gegen alle Beteiligten wurde Strafanzeige erstattet. (JN)

 

Teile dieses Stück Erfurt