Erfurt (ots)

Am Donnerstagabend stürzte ein 79-jähriger Erfurter in der Christian-Kittel-Straße in Erfurt zu Boden und verletzte sich am Kopf.

Ein gerademal 12-jähriger Junge und seine Mutter wurden auf diesen Unfall aufmerksam. Während die Mutti des 12-Jährigen sich um den Gestürzten kümmerte und Erste Hilfe leistete, rannte der kleine Mann zur naheliegenden Polizeidienststelle und schilderte ganz aufgeregt den Sachverhalt. Aufgrund seiner Angaben konnten Rettungskräfte zügig zu dem Gestürzten entsandt werden und diesen medizinisch versorgen.

Die Erfurter Polizei bedankt sich an dieser Stelle für das vorbildliche Handeln des kleinen Mannes.

 

Teile dieses Stück Erfurt