Erfurt (ots)

Zu einem eher ungewöhnlichen Einsatz wurden Polizeibeamte am Mittwochvormittag auf den Erfurter Ringelberg gerufen. Unbekannte Diebe hatten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ein Kaninchen von dem Grundstück eines Einfamilienhauses gestohlen. Das Tier hatte dort in einem kleinen Auslaufgehege im Garten sein zu Hause. Der emotionale Schaden für die Familie dürfte bedeutend höher sein, als der finanzielle Schaden. Die Polizei sicherte Spuren und nahm eine Anzeige auf. (DS)

 

Teile dieses Stück Erfurt