Foto: Taufschale

 

Erfurt (ots)

 

Am 24.11.2021 stieg ein Dieb zwischen 08:00 Uhr und 15:00 Uhr in den Gemeindesaal einer Kirche in der Krämpfervorstadt von Erfurt ein. Mitarbeiter hatten zuvor nach dem Lüften vergessen, die Fenster zu schließen. Der Täter stahl von einem Sockel eine Taufschale aus Kupfer mit einem Durchmesser von 45,5 cm. Das künstlerische Unikat aus den 1970er Jahren hat einen geschätzten Wert von 5.000 Euro. Seit der Tat fehlt von der Taufschale jede Spur. Wer hat die Taufschale seit dem 24.11.2021 gesehen? Wo und wem wurde sie zum Kauf angeboten? Hinweise nimmt der Inspektionsdienst Süd (0361/7443-0 oder -1147) unter Angabe der Vorgangsnummer 0276259/2021 entgegen. (JN)

 

Teile dieses Stück Erfurt