Erfurt (ots)

Auf den Rabatten in den Innenstädten blühen gerade in voller Pracht die Osterglocken. An ihnen sollen sich Autofahrer und Fußgänger im hektischen Alltag erfreuen. In Erfurt hatte am Mittwoch ein Mann mit den Frühjahrsblühern allerdings etwas ganz Anderes vor. Er pflückte sie und bot sie auf der Straße zum Verkauf an. Ein Streifenwagen wurde auf den betrunkenen 33-Jährigen aufmerksam. Sie setzen dem Treiben ein Ende und stellten die Blumen sicher. Den falschen Blumenverkäufer erwartet nun eine Strafanzeige. (JN)

 

Teile dieses Stück Erfurt