Erfurt (ots)

 

Eine 49-jährige Frau aus Erfurt wurde von Betrügern übers Ohr gehauen. Unbekannte Täter hatten sich in der letzten Woche unberechtigt Zugang zum E-Mail-Konto ihrer Firma verschafft und manipulierten eine Nachricht. Im guten Glauben, eine real existierende Rechnung zu begleichen, überwies die Frau mehr als 10.000 Euro auf ein Konto der Täter. Erst später flog der Schwindel auf und die 49-Jährige erstattete Anzeige wegen Computerbetrugs und Ausspähens von Daten bei der Polizei. (JN)

 

Teile dieses Stück Erfurt