Erfurt (ots)

 

Samstagabend wurde in Stotternheim ein 14-jähriger Fußgänger bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Der Jugendliche überquerte kurz vor 21:00 Uhr die Erfurter Landstraße. Hierbei übersah er eine rote Ampel und wurde von einem 34-jährigen Citroen-Fahrer erfasst. Der Junge wurde von einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Dort stellte sich heraus, dass er mit knapp einem Promille alkoholisiert war. (SO)

 

Teile dieses Stück Erfurt