Erfurt (ots)

Am Montagmorgen wurden in Erfurt gleich acht aufgebrochene Autos festgestellt. Am Nettelbeckufer hatten Diebe von vier Autos die Scheiben eingeschlagen oder herausgetrennt. In zwei VWs wurden die Täter fündig. Sie stahlen Pakete und Reisetaschen mit Inhalt. Am Juri-Gagarin-Ring stiegen Täter über einen Zaun und gelangten auf einen überdachten Parkplatz. Dort schlugen sie an zwei Autos die Scheiben ein und öffneten zwei weitere Wagen, ohne Schaden zu verursachen. Nach ersten Erkenntnissen gingen die Diebe hier leer aus. (JN)

 

Teile dieses Stück Erfurt