LPI-EF: Alkoholisiert in Baugrube gefahren

 

Erfurt (ots)

 

Am Samstagmorgen, gegen 04:20 Uhr, wurde durch einen Zeugen beobachtet, wie ein Pkw-Fahrer auf einem Parkplatz in der Prager Straße verunfallte. Als die Polizeibeamten vor Ort eintrafen, staunten sie nicht schlecht, denn der verunfallte Pkw lag seitlich in einer Baustellengrube. Der Fahrzeugführer konnte angetroffen werden. Sofort fiel auf, dass dieser unter erheblicher Alkoholeinwirkung stand. Eine Atemalkoholmessung ergab einen Wert von 1,88 Promille. Der 51-jährige Fahrer sowie dessen Beifahrer konnten sich unverletzt aus dem Pkw befreien. Am Pkw sowie an den Baustellenmaterialien entstand Sachschaden in bislang unbekannter Höhe. Mit dem Fahrer wurden eine Blutentnahme durchgeführt und dessen Führerschein beschlagnahmt. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. (MK)

 

Teile dieses Stück Erfurt