Erfurt (ots)

Zwei Mädchen aus Nordrhein-Westfalen hatten sich ihre Abi-Fahrt in Erfurt sicher etwas anders vorgestellt. Die 17-jährigen Teenager waren gestern in einem Drogeriemarkt in der Innenstadt beim Stehlen erwischt worden. Die Mädchen hatten von Schminke die Etiketten entfernt und verließen anschließend ohne zu bezahlen den Markt. Die zwei jungen Damen wurden von der Polizei durchsucht und anschließend ihrem Klassenlehrer übergeben. Statt einer Erfurter Puffbohne als Souvenir, nehmen die Mädchen nun eine Strafanzeige mit nach Hause. (JN)

 

Teile dieses Stück Erfurt