Im Egapark gibt es eine neue Kinderausstellung. Diese heißt „Wild! Wächst! Blüht!“, ist für Kinder bis zur fünften Klasse und lädt zum Mitmachen ein. Die Kinderreporter aus der Klasse 1a der Moritzschule haben diese gleich einmal in Augenschein genommen.

Ausstellung bietet bis zum August mehrere Workshops

Alle interessierten Kinder und Erwachsenen können diese Ausstellung noch bis zum August besuchen. Spiel- und Lernstationen auf verschiedenen Themengebieten laden dazu ein, spielerisch jede Menge Wissenswertes über die einheimische Flora und Fauna zu erfahren und viel Neues über das grüne große Ganze zu lernen. Die Moritzschüler waren restlos begeistert und empfehlen den Besuch allen Kindern.

In oder an der Halle 1 gibt es im Ausstellungszeitraum auch ein Begleitprogramm. Los geht es am Sonntag, 5. Juni, von 14 bis 16 Uhr mit einem Wildrausch-Workshop zu Rosenblütenzucker und Rosenblütensalz. Gleich zwei Angebote gibt es am Samstag, 9. Juli. Von 10 bis 16 Uhr ist Julchens Kochmobil zu Gast im Egapark und von 11 bis 16 Uhr können Besucher Nisthilfen und Futterhäuschen in einem Workshop BUND-Jugend Thüringen und des BUND Erfurt selbst bauen. Julchens Kochmobil wird auch am Sonntag, 10. Juli, von 10 bis 16 Uhr erneut zu Gast sein.

Am Sonntag, 24. Juli, gibt es von 11 und 15 Uhr „Das Große Gewusel“ mit dem Theater Mimekry. Einen weiteren Wildrausch-Workshop gibt es am Sonntag, 7. August, von 14 bis 16 Uhr. Hier können Besucher Naturpinsel herstellen und mit Naturfarben bemalen. Das finale Angebot gibt es am Sonntag, 14. August, von 11 bis 16 Uhr wieder mit der BUND-Jugend Thüringen und dem BUND Erfurt. Hier geht es um Kreatives Upcycling und darum, wie man Insektenhotels selbst bauen kann.

 

Quelle: Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

 

Teile dieses Stück Erfurt