Während der aktuellen Sonderausstellung „Das Huhn und die Harfe. Halina Kirschner“ im Schlossgarten Molsdorf gibt es ein besonderes Angebot für Familien. Gemeinsam haben die ausstellende Künstlerin Halina Kirschner und Museumskuratorin Silke Opitz ein Leporello-Poster entworfen: einen Rätselplan, der die Besucherinnen und Besucher durch den Schlossgarten leitet und sie an sechs ausgewählten Stationen zum Entdecken, Grübeln und Knobeln einlädt.

Besonderes Angebot für Kinder und Familien

 

„Raffi“, das weiße Kaninchen, erzählt dabei seine Geschichte und berichtet aus seinem ereignisreichen Leben. Vorbild für „Raffi“ war das barocke Tierporträt eines Kaninchens, das sich in der Wandverkleidung des Grünen Schlosszimmers befindet. Sehr wahrscheinlich wurde es vom Erfurter Maler Jacob Samuel Beck geschaffen.

Mit liebevollen und bunten Illustrationen von Halina Kirschner gestaltet, lädt der Plan große und kleine Entdeckerinnen und Entdecker ein, sich über die Ausstellung in den Museumsräumen hinaus intensiv im Schlossgarten umzusehen und Neues zu erfahren. Für 5,00 Euro kann der Plan im Schloss erworben werden und nach dem Rätseln durch das auf der Rückseite gedruckte Postermotiv die (Kinderzimmer-)Wände schmücken.

Die Sonderausstellung im Schlossmuseum wird noch bis zum 30. Oktober 2022 gezeigt und kann von Dienstag bis Sonntag täglich zwischen 10 und 18 Uhr besucht werden.

 

Quelle: Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

 

Teile dieses Stück Erfurt