Der Erweiterungsbau der Gemeinschaftsschule 7 im Ortsteil Kerspleben ist fertig. Pünktlich zum Start des neuen Schuljahres und nach rund zwölf Monaten Bauzeit wurde der Neubau im Beisein von Erfurts Oberbürgermeister Andreas Bausewein an die Schüler und Lehrer übergeben.

Stadt Erfurt investiert 6,5 Millionen Euro in die Gemeinschaftsschule 7

 

Dabei handelt es sich um den ersten Schulneubau in der Landeshauptstadt seit rund drei Jahrzehnten. Das Gebäude wird zusätzlichen Platz für 300 Schülerinnen und Schüler bieten. Beschult werden können hier nun Kinder von der ersten bis zur zwölften Klasse. Im Sommer 2023 soll erstmals eine elfte Klasse in Kerspleben unterrichtet werden. Auch Abgänger aus der Grundschule Vieselbach können jetzt hier die weiterführende Schule besuchen.

Neben 14 allgemeinen Unterrichtsräumen, die mit einer Größe von jeweils rund 60 Quadratmetern Platz für je 24 Schülerinnen und Schüler bieten, sind auch Gruppenräume, Räume für die Schülerspeisung und Aufenthaltsräume für Lehrerinnen und Lehrer entstanden. Das zeitgemäße, moderne Gebäude wurde nach den aktuellen Vorgaben barrierefrei gebaut. So sind alle Geschosse über einen Aufzug erreichbar und verfügen über jeweils einen barrierefreien Sanitärraum.

 

Oberbürgermeister Andreas Bausewein lobte bei der offiziellen Übergabe des Erweiterungsbaus die Weitsicht beim Bau der Schule: „Wir haben hier eine energiesparende Wärmepumpe und LED-Beleuchtung. Ganz so, als ob wir schon bei der Planung gewusst hätten, welche Energiepreise uns in 2022 erwarten.“

Der Neubau werte nicht nur den Schulstandort, sondern den ganzen Ortsteil Kerspleben auf, die Stadt hat hierfür rund 6,5 Millionen Euro investiert.

Die Gemeinschaftsschule 7 ist auch digitale Pilotschule des Freistaats Thüringen. Mit Hilfe von Fördermitteln werden hier digitale Lernkonzepte erprobt, die bestenfalls später von anderen Schulen übernommen werden können. Dafür werden in einem Nebengebäude derzeit noch letzte Arbeiten an einem Computerkabinett abgeschlossen.

 

Quelle: Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

 

Teile dieses Stück Erfurt