Foto: EVAG/ Barbara Neumann

Wegen Bauarbeiten in der Stotternheimer Straße und der Erfurter Landstraße gibt es seit dem 25. Juli  Einschränkungen auf den Bus-Linien 20 und 30. Jetzt ändert sich der Bauabschnitt. Ab Montag, den 22. August, ergeben sich dadurch Änderungen für Fahrgäste, die zum Gewerbegebiet Stotternheim und zur Haltestelle Joseph-Meyer-Straße wollen. Diese nutzen ab Montag wieder die gewohnte Bus-Linie 30.

Auf der Bus-Linie 20 entfallen die zusätzlichen Fahrten zwischen Rieth und Joseph-Meyer-Straße. Damit werden die Haltestellen Am Turmplatz und Logistikzentrum Stotternheim nicht bedient. Die Bus-Linie 30 verkehrt zwischen Rieth, Zoopark und Ersatzhaltestelle Joseph-Meyer-Straße. Stotternheim wird in dieser Zeit von der Bus-Linie 20 bedient.

Informationen zum Linienweg und zum Baufahrplan gibt es im Internet unter www.evag-erfurt.de, das Service-Telefon: 0361 19449, die EVAG-App und im EVAG-Mobilitätszentrum am Anger erhältlich.

 

Quelle: Stadtwerke Erfurt

 

 

 

Teile dieses Stück Erfurt