LPI-EF: Doppelpack

Erfurt (ots)

In der Nacht zu Freitag zog die Polizei in Erfurt gleich zwei Verkehrssünder aus dem Verkehr. Gegen 01:00 Uhr stoppte eine Streife in der Talstraße eine 34-jährige Opel-Fahrerin. Sie stand unter Drogeneinfluss. Zudem war sie nicht mehr in Besitz einer Fahrerlaubnis. Eine Blutentnahme wurde veranlasst und gegen sie Anzeige erstattet. Gerade einmal 20 Minuten später ereilte das gleiche Schicksal einen 38-jährigen Audi-Fahrer. Er geriet An der Lache in eine Verkehrskontrolle der Polizei. Auch er stand unter Drogeneinfluss und war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. (JN)

 

Teile dieses Stück Erfurt