Das Instandsetzen der Fahrbahn in der Stotternheimer Straße/Erfurter Landstraße geht voran. Nach vier Wochen Bauzeit endet nun der erste Bauabschnitt in der Stotternheimer Straße. Ab 22. August startet die zweite Bauphase in der Erfurter Landstraße. Innerhalb von 14 Tagen soll die Decke erneuert werden.

Bauarbeiten gehen in die Erfurter Landstraße über

 

Für die Verkehrsteilnehmer bleibt die ausgewiesene Umleitungsstrecke bestehen. Allerdings wird die Stotternheimer Straße jetzt wieder bis zum Kreisverkehr Joseph-Meyer-Straße befahrbar sein. Auch die Autobahnauf- und -abfahrt Stotternheim wird für den Verkehr wieder freigegeben.

Die Instandsetzungsarbeiten im zweiten Bauabschnitt betreffen neben der Fahrbahn den Kreisverkehr Joseph-Meyer-Straße und die Fahrstreifen der anliegenden Bushaltebuchten. Um zukünftig die Verkehrssicherheit zu erhöhen, ist außerdem vorgesehen, die vorhandene Querungshilfe in der Erfurter Landstraße zu vergrößern. Straßenbegleitende Bordanlagen werden im Bestand belassen.

 

Quelle: Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

 

Teile dieses Stück Erfurt