Die städtische Veranstaltungsreihe „Creme Brühlee“ startet am kommenden Dienstag, dem 10. Mai 2022, im Brühler Garten in die neue Saison. Erfurterinnen und Erfurter sind eingeladen, ab 17 Uhr mit Picknickdecke und Picknickkorb zu einer kleinen Auszeit in den historischen Brühler Garten zu kommen.

Kluger Klamauk und klare Klänge am 10. Mai

Mit klugem Klamauk, klaren Klängen und klassischem Klumbatsch eröffnet das Erfurter Liedkabarett-Duo „Kalter Kaffee“ am kommenden Dienstag die Veranstaltungsreihe. Der Eintritt ist wie immer kostenlos.

In den Sommermonaten wird „Creme Brühlee“ einmal monatlich mit Musik, Kleinkunst und Kinderprogrammen auf der Wiese des Gartens den Nachmittag versüßen. Immer am zweiten Dienstag im Monat lädt das Format dazu ein, nach dem Kindergarten, der Arbeit oder der Schule im Brühler Garten gemeinsam Kultur zu genießen.

Am 12. Juli können sich Besucherinnen und Besucher auf die Erfurter Singer- und Songwriterin Joyce November freuen. Im August wird es theatral, hier spielt am 9. August das Ateliertheater Erfurt das Stück „Der kleine Prinz“. Den Abschluss bildet das Kinderkonzert „Nepomuk & der Rabel“ mit Annika Bosch und Tilman Wölz am 13. September. Zum Krämerbrückenfest findet die Veranstaltung außer der Reihe am Freitag, dem 17. Juni 2022, ab 18 Uhr mit einem „Creme Brühlee Spezial“ mit dem Erfurter Kneipenchor und Kea & The Rain statt.

Veranstalter ist die Kulturdirektion der Landeshauptstadt Erfurt.

 

Quelle: Ptessemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

 

Teile dieses Stück Erfurt